Ich bin bunt. Wir sind bunt. Früher oder später. Kulturelles und inklusives Fest im und ums HausDrei

Das Stadtteilzentrum HausDrei, das Stadtteil- und Kulturzentrum MOTTE und die Kinder- und Jugendgruppe im Bund der Schwerhörigen e.V. laden am 2.10.2021 ab 11 Uhr zu einem kulturellen und inklusiven Fest im und ums HausDrei ein.

Im Rahmen einer Podiumsdiskussion widmet sich die Veranstaltung am Vormittag verschiedenen Themen rund um die Barrierefreiheit, besonders für Kinder und Jugendliche, in der Soziokultur. Dafür begegnen sich Akteur*innen aus diversen Sparten des Kulturbereichs auf dem Podium und kommen ins Gespräch.

Der Nachmittag bietet ein buntes kulturelles Programm für und von Menschen mit und ohne Behinderung, welches aus Musik, Kunst und kleinen Aktionen und Workshops zum Mitmachen besteht.

11 – 13 Uhr Podiumsdiskussion, Saal

13 – 14 Uhr Bunte Pause, Außengelände

14:30 – 17 Uhr Bühnenprogramm, Außengelände

Gebärdensprachdolmetschereinsatz, Schriftdolmetschereinsatz und Kommunikationsassistenz begleiten und unterstützen uns.

Eine Induktionshöranlage für Hörgeräte-Träger:innen und Cochlea-Implantat-Träger:innen steht bereit.

Ein Fahrstuhl und eine barrierefreie Toilette sind im HausDrei, Hospitalstraße 107, 22767 Hamburg, vorzufinden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Es gibt für diese Aktion zwei verschiedene Anmeldeformulare: einmal für die Podiumsdiskussion und für die bunte Pause/Bühnenprogramm. Anmeldeschluss ist Donnerstag, der 30. September 2021.

Anmeldeformular: Podiumsdiskussion

Anmeldeformular: Bunte Pause/Bühnenprogramm

Die Veranstaltung „Zeit für Inklusion“ ist eine Kooperation von HausDrei, Stadtteilkulturzentrum, Kinder- Jugendgruppe im BdS e.V. und dem Stadtteilzentrum und Kulturzentrum MOTTE.

Mit Grußwort von Dr. Stefanie von Berg, Bezirksamtsleiterin Bezirksamt Altona.

Ich bin bunt. Wir sind bunt. Früher oder später. Kulturelles und inklusives Fest im und ums HausDrei