Geschichten stärken – Die Idee

Kinder und Jugendliche (mit und ohne Behinderung) zwischen digitaler Welt und realer Identität

In dem dreijährigen Projekt erzählen Kinder und Jugendliche (mit und ohne Behinderung) ihre Geschichten mit verschiedensten künstlerischen, analogen und digitalen Mitteln.

Durch kreative Aktivitäten bieten wir verschiedene Rahmen, um eigene Geschichten zu erzählen und sich mit ihnen auseinanderzusetzen. Es geht darum, die realen Lebenswelten und -räume mit den digitalen in Beziehung zu bringen.