„Think Boat“

„Think Boat“ – Geschichten der Sea-Eye
Projekt in Planung

In diesem Projekt soll es darum gehen, die Sea-Eye im Harburger Hafen als Ort aktuellen europäischen Zeitgeschehens begreifen zu lernen.

Gemeinsam mit Jugendlichen möchten wir das Schiff als konkreten Ort mit seiner Geschichte in den letzten Jahren kennen lernen und ihn fotografisch entdecken. Anschließend lernen die Jugendlichen Personen kennen, die selbst auf der Sea-Eye gefahren und Menschen aus dem Mittelmeer gerettet haben.

Die Geschichten werden mit verschiedenen ästhetischen Mitteln und digitalen Medien aufgearbeitet und der Öffentlichkeit präsentiert. 

Das Projekt findet in Kooperation mit Sea-Eye e.V. statt.

„Think Boat“